SMG-Wiki

SMG-Wiki

 

Fehlermeldungen SMG II
 Fehlercode              Fehlerbezeichnung              mögliche Ursache Maßnahmen
16 (0x10) Ansteuerung Magnetventil Schaltweg Vor
  • Magnetventil Schaltweg Vor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Magnetventil Schaltweg Vor ersetzen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
17 (0x11) Ansteuerung Magnetventil Schaltweg Rueck
  • Magnetventil Schaltweg Rueck defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Magnetventil Schaltweg Rueck ersetzen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
18 (0x12) Ansteuerung Magnetventil Waehlwinkel
  • Magnetventil Waehlwinkel defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Magnetventil Waehlwinkel ersetzen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
19 (0x13) Ansteuerung Shift Lock
  • Shift-Lock-Magnet defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Shift-Lock-Magnet tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
20 (0x14) Anlasserfreigabe
  • Anlasserrelais defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Anlasserrelais tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
21 (0x15) Relais Hydraulikpumpe
  • Relais Hydraulikeinheit hängt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Relais Hydraulikeinheit tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
22 (0x16) Ansteuerung Rueckfahrtlichtschalter
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
23 (0x17) Ansteuerung Magnetventil Kupplung
  • Magnetventil Kupplung defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Magnetventil Kupplung ersetzen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
32 (0x20) Auswertung Getriebeeingangsdrehzahl
  • Drehzahlsensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Drehzahlsensor tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
33 (0x21) Auswertung Motordrehzahl    (Sensor)
  • Sensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Sensor tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
34 (0x22) Getriebetemperatur
35 (0x23) Auswertung Hydraulikdrucksensor
  • Drucksensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Drucksensor ersetzen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
36 (0x24) Auswertung Positionsgeber Waehlwinkel
37 (0x25) Auswertung Positionsgeber Schaltweg
38 (0x26) Auswertung Laengsbeschleunigung
  • Laengsbeschleunigungssensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis

 

  • Laengsbeschleunigungssensor ersetzen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
39 (0x27) Hydrauliktemperatur
40 (0x28) Auswertung PLCD-Sensor fuer Kupplungsposition
48 (0x30) Gang nicht einlegbar
49 (0x31) Gangspringer
50 (0x32) Waehlwinkel nicht einregelbar
  • Gangerkennungssensor ersetzen
  • Magnetventil Waehlwinkel ersetzen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
51 (0x33) Auswertung Motorhaubenkontakt im Fahrbetrieb
  • einer der beiden Haubenkontakte defekt
  • defekter Haubenkontakt ersetzen
52 (0x34) Auswertung Motorhaubenkontakt im Stand
  • einer der beiden Haubenkontakte defekt
  • defekter Haubenkontakt ersetzen
53 (0x35) Druckbandunterschreitung HE
  • Relais Hydraulikeinheit hängt
  • verschlissener Elektro-Motor
  • Drucksensor defekt
  • Leckage im Hydrauliksystem
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Relais Hydraulikeinheit tauschen
  • Elektro-Motor ersetzen
  • Drucksensor ersetzen
  • Leckage abdichten
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
54 (0x36) Druckbandüberschreitung HE
  • Relais Hydraulikeinheit hängt
  • Drucksensor defekt
  • Relais Hydraulikeinheit tauschen
  • Drucksensor ersetzen
55 (0x37) Einschalthäufigkeit Hydraulikeinheit
  • verschlissener Elektro-Motor
  • Vorspanndruck des Kolbenspeichers nicht mehr i.O.
  • SMG Relais hängt
  • Innere Leckage bei hohen Temperaturen
  • externe Leckage
  • Füllstand Hydrauliköl zu gering
  • Luft im System
  • Temperatursensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
56 (0x38) Einschaltdauer Hydraulikeinheit
  • verschlissener Elektro-Motor
  • Vorspanndruck des Kolbenspeichers nicht mehr i.O.
  • SMG Relais hängt
  • Innere Leckage bei hohen Temperaturen
  • externe Leckage
  • Füllstand Hydrauliköl zu gering
  • Luft im System
  • Temperatursensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
57 (0x39) Missbrauch Hydraulikeinheit
  • verschlissener Elektro-Motor
  • Vorspanndruck des Kolbenspeichers nicht mehr i.O.
  • SMG Relais hängt
  • Innere Leckage bei hohen Temperaturen
  • externe Leckage
  • Füllstand Hydrauliköl zu gering
  • Luft im System
  • Temperatursensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
58 (0x3A) Gang nicht auslegbar
  • Luft im System
  • Entlüften und adaptieren
59 (0x3B) Ansteuerung Kupplung
80 (0x50) SMG Steuergeraet interner Fehler
  • SMG Steuergerät defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • SMG Steuergerät tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
81 (0x51) Auswertung ESTATE    
83 (0x53) Getriebeadaption
  • Adaption nicht erfolgreich durchgeführt
  • angezeigter Fehler bei Adaptionsabbruch beheben
84 (0x54) Allgemeine Adaption
  • Adaption nicht erfolgreich durchgeführt
  • angezeigter Fehler bei Adaptionsabbruch beheben
85 (0x55) Adaption der Kupplung
  • Adaption nicht erfolgreich durchgeführt
  • angezeigter Fehler bei Adaptionsabbruch beheben
86 (0x56) Entlueftungen    
87 (0x57) Aktionsmodi    
88 (0x58) Adaptionswerte Getriebe    
97 (0x61) Spannungsversorgung
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
98 (0x62) Sensorspannungsversorgung A
  • Vsensor < 4.5 V
  • Vsensor > 5.5 V
  • Beeinflusst Laengsbeschleunigungssensor, Waehlwinkel 1, Schaltweg 1
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
99 (0x63) Sensorspannungsversorgung B
  • Vsensor < 4.5 V
  • Vsensor > 5.5 V
  • Beeinflusst Hydraulikdrucksensor, Waehlwinkel 2, Schaltweg 2
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
100 (0x64) Spannungsversorgung Magnetventile Schaltweg
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
101 (0x65) Spannungsversorgung Magnetventile Kupplung und Waehlwinkel
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
114 (0x72) Auswertung Waehlhebel
  • Waehlhebel defekt
  • Waehlhebel ersetzen
115 (0x73) Auswertung Verbraucherabschaltung VA    
116 (0x74) Auswertung Programmwahlschalter Plus    
117 (0x75) Auswertung Programmwahlschalter Minus    
118 (0x76) Auswertung Lenkradschalter +    
119 (0x77) Auswertung Lenkradschalter -    
120 (0x78) Auswertung Zuendschlosssignal    
128 (0x80) Fehlerhafte CAN-Botschaft / CAN Busfehler
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
129 (0x81) CAN-Fehler
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
144 (0x90) Auswertung Tuerkontakt ueber CAN
  • Tuerkontaktsensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Tuerkontaktsensor tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
145 (0x91) Auswertung Geschwindigkeit hinten links
  • Raddrehlzahlsensor defekt
  • Drehlzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Raddrehlzahlsensor tauschen
  • Drehzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
146 (0x92) Auswertung Geschwindigkeit hinten rechts
  • Raddrehlzahlsensor defekt
  • Drehlzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Raddrehlzahlsensor tauschen
  • Drehzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
147 (0x93) Auswertung Geschwindigkeit vorne links
  • Raddrehlzahlsensor defekt
  • Drehlzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Raddrehlzahlsensor tauschen
  • Drehzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
148 (0x94) Auswertung Geschwindgikeit vorne rechts
  • Raddrehlzahlsensor defekt
  • Drehlzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Raddrehlzahlsensor tauschen
  • Drehzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
149 (0x95) Auswertung Geschwindigkeiten (mehr als ein Signal)
  • Raddrehlzahlsensor defekt
  • Drehlzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Raddrehlzahlsensor tauschen
  • Drehzahlsensor (Getriebe) defekt
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
150 (0x96) Auswertung Motordrehzahl (CAN)
  • Sensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Sensor tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
151 (0x97) Auswertung Betriebsbremssignale ueber CAN
  • Laengsbeschleunigungssensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Laengsbeschleunigungssensor tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
152 (0x98) Auswertung Lenkwinkel ueber CAN
  • Lenkwinkelsensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Lenkwinkelsensor tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
153 (0x99) Auswertung Querbeschleunigung ueber CAN
  • Sensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Sensor tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
154 (0x9A) Auswertungs Laengsbeschleunigung ueber CAN
  • Laengsbeschleunigungssensor defekt
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Laengsbeschleunigungssensor tauschen
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
155 (0x9B) Auswertung Fahrpedalwert ueber CAN
  • Kurzschluss
  • offener Schaltkreis
  • Kabelbaum und Steckverbindungen prüfen
176 (0xB0) Sicherheitskonzept Ebene 2 Getriebe    
177 (0xB1) Sicherheitskonzept Ebene 2 Kupplung    
178 (0xB2) Sicherheitskonzept Ebene 3    
179 (0xB3) Sicherheitskonzept Ebene 2 RAM    
180 (0xB4) Sicherheitskonzept Ebene 2 INPUT    
255 (0xFF) unbekannter Fehlerort    

 

Pinbelegung des 18-pol. Steckers:
Pin Stecker Bezeichnung Kabelfarbe
1 - -
2 Drucksensor + grün weiß
3 Temperatursensor - braun
4 Drucksensor - braun
5 Temperatursensor + weiß
6 Drucksensor Signal orange
7 - -
8 E-Motor - braun
9 Ventil Kupplung (B) rot weiß
10 Ventil Kupplung (B) gelb
11 E-Motor + rot gelb
12 Ventil Wählwinkel (C) schwarz gelb
13 Ventil Wählwinkel (C) schwarz rot
14 Ventil Gang 2, 4, 6 (D) schwarz weiß
15 Ventil Gang 2, 4, 6 (D) schwarz violett
16 Ventil Gang 1, 3, 5 (A) blau
17 Ventil Gang 1, 3, 5 (A) schwarz blau
18 - -

 

Druckspeicher

Der Kolbenspeicher dient im SMG-Hydrauliksystem als Mediumspeicher. Im Druckspeicher trennt ein Kolben die Stickstofffüllung vom Hydrauliköl. Der Vorspanndruck der Füllung beträgt im Neuzustand knapp 39 bar. Mit zunehmendem Alter verliert die Vorspannung Ihren Druck. Fällt diese unter 29 bar, dann muss der Kolbenspeicher getauscht werden.

54147_BE

Hier finden Sie ein Video zum Prüfen des Vorspanndrucks:

App

Sollten Sie zur Vorspanndruckmessung kein BMW-Tester zur Verfügung stehen haben, kann dies auch mit einer Diagnosesoftware ermittelt werden, solange diese den aktuellen Systemdruck darstellen kann. Wichtig ist, dass das Hydrauliköl 20°C hat (notfalls das Fahrzeug solange laufen lassen bis die Temperatur erreicht ist).

  • Sobald der Wert angezeigt wird, ziehen Sie das SMG-Relais aus dem Relais-Sockel, damit der Elektromotor nicht mehr angesteuert wird.
  • Nun beobachten Sie den langsam fallenden Wert. Ab 39 bar müssen Sie aufmerksam auf einen rasanten Abfall des Drucks auf 0 bar warten. Der Systemdruckwert, der vor dem rapiden Wertefall zuletzt angezeigt wurde, ist der aktuell herrschende Vorspanndruck der Stickstofffüllung.

 

Proportional-Druckregelventil (Gang 1, 3, 5 (A); Gang 2, 4, 6 (D))

Die beiden Proportional-Druckregelventile versorgen jeweils eine Seite des Schaltweg-Zylinders mit Hydrauliköl. Für die Vor- und Rückbewegung wird jeweils eine Kolbenseite über ein Magnetventil mit Druck versorgt und über das andere Magnetventil wird das verdrängte Volumen der gegenüberliegenden Kolbenseite zur Tank in der Hydraulikeinheit zurückgeführt.


DRV

DRV_Hydr

DRV_Spule

 

 

Proportional-Wegeventil (Kupplung (B); Wählwinkel (C))

Die beiden Proportinal-Wegeventile in der Hydraulikeinheit versorgen den Nehmerzlinder der Kupplung und den Zylinder für den Wählwinkel mit Hydrauliköl. Es gibt drei Stellungen:

  1. Druckreduzierung: Es gibt Kupplungsvorgang oder Gangwechsel. Beide Zylinder sind direkt mit dem Öltank verbunden.
  2. Druckaufbau: Gibt es einen Kupplungsvorgang oder ein Gang soll geschaltet werden, dann wird Hydrauliköl aus dem Kolbenspeicher in die Zylinder geleitet. Die Magnetventile benötigen hier knapp 1,1 bis 2 Ampere.
  3. Druck halten: Wenn Ausgekuppelt ist oder die Schaltwelle ihre Position erreicht hat, wird der Öldruck in den beiden Zylindern gehalten.

 

WV

WV_Hydr

WV_Spule

 

Elektromotor

Der 12V Gleichstrommotor treibt die hydraulische Außenzahnradpumpe der Hydraulikeinheit an und wird über das SMG Relais angesteuert, sobald der minimale Grenzwert für den Hydraulikdruck erreicht wird. Dieser, sowie der maximale Druckwert für die Abschaltung des Elektromotors sind flexibel und immer abhängig von der Temperatur des Hydrauliköls. Je wärmer die Hydrauliktemperatur, desto höher ist der Abschaltdruck für die Pumpe.

Elektromotor

 

Druckbegrenzungsventil

Das Druckbegrenzungsventil ist in der Hydraulikeinheit verbaut und dient als Sicherheitselement für das Gesamtsystem. Sollte durch einen Defekt der Druck auf 100 bar steigen, dann öffnet das Ventil und verbindet Saug- und Druckseite der Hydraulikpumpe.

Druckbegrenzungsventil

 

Hydraulikpumpe

Bei der fest verbauten Pumpe handelt es sich um eine Außenzahnradpumpe, welche über den 12V Elektromotor angetrieben wird und so den erforderlichen Systemdruck aufbaut.

Zahnradpumpe

 

Temperatursensor

Zur Überwachung der Hydrauliktemperatur ist ein NTC-Temperatursensor in der Hydraulikeinheit verbaut. (-30 °C -> 26114 Ω; 130 °C -> 89 Ω)

54112_BE

 

Drucksensor

Zur Überwachung des Hydraulikdrucks ist ein Drucksensor in der Hydraulikeinheit verbaut. (0,5 V -> 0 bar; 4,58 V -> 100 bar)

Drucksensor

 

Diese Übersicht befindet sich im Aufbau und wird stetig ergänzt. Burkhart Engineering übernimmt keinerlei Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte.